Steinwerfer auf der A19

5 02 2009

Vorhin im Radio:

„Die Polizei fahndet nach einem Steinwerfer, der auf der A19 einen handballen großen Stein geworfen hatte. Das Fahrzeug eines 57 jährigen Mecklenburgers wurde nur knapp verfehlt. Der Stein wird derzeit noch untersucht.“

… na wollen wir hoffen, dass es dem Stein gut geht, hm? :)

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: